step one, die messemacher und natürlich unsere Kunden haben jetzt Karlo!

Ein weiterer Schritt – für die schnelle und verlässliche „(Zu)Ordnung“ vor und nach der Messe…

Karlo ist zuverlässig. Karlo ist belastbar. Karlo ist praktisch veranlagt. Karlo ist ordnungsliebend. Karlo ist „auszeichnend“. Er ist Ihnen nicht böse, wenn Sie kritisch mit ihm umgehen. Klingt wie der perfekte Mitarbeiter. Karlo steht Ihnen ab sofort bei step one und den messemachern zur Verfügung.

Karlo, unser System zum besseren Handling von Kundenmaterial, schafft nicht nur Abhilfe - nein, er versucht uns alle noch besser zu organisieren. Durch die logische und deutlich sichtbare Kennzeichnung bereitgestellter Kartons können Werbemittel, Büromaterialien, kleine Exponate, Küchenutensilien etc. sicher und eindeutig versendet und gelagert werden. Möglichst „ohne“ Missverständnisse – sowohl auf dem Weg zur Messe als auch zurück und natürlich auch im Lager. Einfach, aber effektiv.

Vor, auf, bzw. nach der Messe stellen sich viele Aussteller die Fragen: „Wohin mit dem ganzen Kleinkram? Hat irgendjemand einen Karton? Wie beschrifte ich mein Messematerial? Was soll entsorgt oder eingelagert werden? Wie mache ich erkenntlich, welche Dinge ich zeitnah im Büro benötige, um schnellstmöglich die gewonnen Erkenntnisse und Kontakte zu verarbeiten?“

Das klingt trivial und ist zu vernachlässigen? Die Erfahrung zeigt, dass die Zeit vor der Messe, aber natürlich auch nach der Messe die bedeutendste Zeit im Prozess der Leadgenerierung ist. Also, warum Zeit mit suchen und sortieren verbringen?

Auch wenn es augenscheinlich die digitale Welt ist, die uns im täglichen Leben die unverzichtbaren Vorteile bringt, ist es doch das „normale“ Alltägliche, das bei dieser Betrachtungsweise gerne zu kurz kommt und den digitalen, zeitlichen Vorteil wieder zunichte macht. Erstrebenswert? NEIN!

.... Karlo ist sicherlich nicht die Lösung für alle Aufgaben, die dieses Thema mit sich bringt, aber er soll helfen.

Wir haben Karlo natürlich noch eine "Karlotta" an die Seite gestellt. Nicole Hauke, Assistentin der Betriebsleitung und hauptsächlich verantwortlich für Karlo, wird dafür Sorge tragen, dass auch die benötigten Lieferscheine, Aufkleber usw. zur Verfügung stehen und die Kollegen sowie im besten Falle auch unsere Kunden sich so richtig mit Karlo anfreunden.

Wir gehen davon aus, dass wir Karlo nach der Probezeit nicht gleich entlassen müssen, aber es wird sicherlich Gesprächsbedarf geben, um seine Arbeitsweise zu optimieren. Hierzu möchten wir gerne alle Kunden und Beteiligten auffordern, daran mitzuwirken.

Denn am Ende steht immer das Kostbarste, das wir alle besitzen: Unsere Zeit! Und die möchten wir doch nicht mit Zeitfressern wie „suchen“ und „nachverfolgen“ verschwenden.

Packen wir es an und nutzen Karlo. Er freut sich schon darauf, so richtig erfolgreich zu werden.

Ihr step one und messemacher Team

Pressekontakt

Sie sind Journalistin oder Journalist und haben Fragen, Anregungen oder Interview-Wünsche rund um step one? Wir freuen uns auf Ihre Nachricht!