step one spendet 2.000 Euro für Wieder-Aufforstungsprojekt in Panama

Wer uns kennt, weiß: Nachhaltigkeit/Wirkung wird bei uns groß geschrieben. Erst recht, wenn es um das Thema Umweltschutz geht. Als sustainable company sagen wir NEIN zu der Ressourcenverschwendung in unserer Branche und JA zu einem vermeidenden, verantwortungsbewussten Handeln im Tagesgeschäft.

Mit zusätzlich 2.000 Euro unterstützt step one erneut die FAMAB-Stiftung, der wir seit 2013 als Mit-Initiator und Gründungsstifter angehören. Zentrales Ziel der FAMAB Stiftung ist, Verantwortung für die Reduzierung der CO2-Emissionen in der Messe- und Eventbranche zu übernehmen. Die Stiftung unterstützt und fördert soziale und gemeinnützige Projekte in den Bereichen Natur- und Umweltschutz.
Der von step one gespendete Betrag fließt ganz konkret in ein Wieder-Aufforstungsprojekt im Regenwald von Panama.

Dort, im Mamoní-Tal, sind in den letzten Jahren durch illegale Rodungen wertvolle Regenwald-Flächen verloren gegangen. Hier wird nun ein gänzlich neuer Wald wachsen, dessen Anpflanzung und Erhalt einen großen Beitrag zur globalen Artenvielfalt leistet.

Pressekontakt

Sie sind Journalistin oder Journalist und haben Fragen, Anregungen oder Interview-Wünsche rund um step one? Wir freuen uns auf Ihre Nachricht!