RASANTE NACHWUCHSFÖRDERUNG: STEP ONE UNTERSTÜTZT DIE „PIONEERS“

Formel 1 gibt es nicht nur auf Rennstrecken von Monte Carlo bis Schanghai - Formel 1 gibt es auch in der Schule: Im Rahmen des gleichnamigen internationalen Technologiewettbewerbs entwickeln Schüler am Computer ein Modell-Formel-1-Auto, bauen es und schicken es dann ins Rennen. step one unterstützt als Förderer das Team des Gymnasiums Kronshagen und freut sich mit den "Pioneers" über einen ersten Etappensieg: Mit großem Vorsprung ist die Mannschaft kürzlich Landesmeister in Schleswig-Holstein geworden und hat sich damit für die Deutschen Meisterschaften im Mai qualifiziert.

Bei "Formel 1 in der Schule" geht es nicht nur darum, ein Auto erfolgreich ins Rennen zu schicken. Neben dem technischen Aspekt ist eine möglichst perfekte Produktvermarktung entscheidend. Die Jury bewertet eine Gesamtleistung, zu der die Präsentation, ein ausführliches Portfolio, die Konstruktion, die Rennzeit und ein Messestand zählen.

Die Pioneers sind bereits zum dritten Mal am Start. "Diese Saison haben wir das Ziel, insgesamt professioneller und zielorientierter zu werden, um einen noch höheren Erfolg zu erzielen und die Chance zu bekommen, unser Land auf der Weltmeisterschaft in Singapur zu vertreten", erklärt das Team, das aus fünf Jungen und einem Mädchen besteht. Deshalb fragten die Pioneers bei step one als Partner für den Bau eines Messeauftritts an - und die Live-Kommunikations-Experten waren von dieser Herausforderung sofort begeistert.

Pressekontakt

Sie sind Journalistin oder Journalist und haben Fragen, Anregungen oder Interview-Wünsche rund um step one? Wir freuen uns auf Ihre Nachricht!

DOREEN STEIDEL
Telefon: +49 40 855066-14
E-Mail: steidel@stepone-hamburg.de